Psychotherapie Praxis Helen Lueg
Psychotherapie Praxis Helen Lueg

Paartherapie

In jeder Beziehung etablieren sich neben positiven und lebensbejahenden Mustern auch destruktive Strukturen.  Mit der Zeit kann dieses negative Verhalten überwiegen und zahlreiche gegenseitige seelische Verletzungen mit Eskalation erzeugen und die Beziehung wird als unbefriedigend erlebt. Solche Paare können in eine Spirale von gegenseitigen Vorwürfen und Unverständnis   geraten und die Liebe und Erotik gerät in Vergessenheit. Die unterschiedlichen Ziele und Bedürfnisse des Partners können als unvereinbar erscheinen und mit Sprachlosigkeit, Frustration, Verzweiflung werden die ersten Trennungsgedanken auftauchen. Dann sollte nicht lange gewartet werden, um eine professionelle Paartherapie zu beginnen.


In der Paartherapie finden Sie einen geschützten Raum, in dem beide Partner anders als im Alltag über das sprechen können, was Sie beide bewegt. Hier können Sie offen und ohne Angst über Ihre eigenen Wünsche sprechen und lernen, die Wünsche und Anliegen des Partners zu verstehen. Sie werden Ihren persönlichen Anteil an den Schwierigkeiten in der Beziehung erkennen und gemeinsame Lösungsansätzen finden oder es schaffen, sich eventuell in Frieden zu trennen. Die Sitzungen werden grundsätzlich als Klärungs- und Entwicklungschance betrachtet und dienen zur Beantwortung der Frage: Ist das der Anfang vom Ende - oder die Chance für Veränderung und einen „Neuanfang“?

 

Bei der Paartherapie arbeite ich mit wissenschaftlich anerkannten Methoden. Neben verhaltens- und schematherapeutischen Ansätzen werden systemische Sichtweisen angewendet. 


Meine Angebote richten sich an hetero- und homosexuelle Paare.

 

Schwerpunkt der Paartherapie sind :

 

  1. Paar-Kommunikationstraining:  Missverständnisse und Verletzungen können vermieden werden, wenn ein Paar lernt, auf konstruktive Weise miteinander zu sprechen. Sie lernen gegenseitige Entwertungen auszuschließen und sachliche von emotionalen Konfliktthemen zu trennen.
  2. Dysfunktional erlernte Verhaltensmuster von Kindheit und Familiengeschichte erkennen: Sie lernen den Zusammenhang zwischen aktuellen Beziehungsproblemen und Ihren Kindheitsmustern zu entdecken. Sie lernen mit alten und neuen Verletzlichkeiten besser umzugehen und sie zu heilen.
  3. Nähe- und Distanzarbeit: Sie lernen,  Ihre eigenen Wünsche nach Nähe und Distanz zu verstehen und Ihrem Partner mitzuteilen. Hier  geht es um Sexualität und Intimität
  4. Selbstreflektion und Achtsamkeitsübungen für körperliche und emotionale Prozesse: In Achtsamkeitsübungen lernen Sie sich besser kennen, um bewusster und verantwortlicher handeln zu können und nicht mehr impulsiv und verletzend zu reagieren

Frau Lic. Med. (RCH)

Ruth  Helena Lueg

Fachärztin für innere Medizin

Psychotherapie

BSNR:217589100

LANR:703612475

 

Termine nach Vereinbarung

E-Mail: praxis.lueg@gmx.de

Tel: +49 2407 9082111

Handy: +49 151 20933183

Hier finden Sie uns

Hankepank 1

52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapie Praxis - Helen Lueg