Psychotherapie Praxis Helen Lueg
Psychotherapie Praxis Helen Lueg

Dauer

Die Sitzungen umfassen in der Regel 50 Minuten und finden regelmäßig wöchentlich statt. Anpassungen (Zeitdauer und wöchentliche Frequenz) sind je nach Behandlungsplan und Ihren Wünschen möglich.

Honorar

Die psychotherapeutischen Leistungen meiner Praxis werden nach der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Für Selbstzahler ist auf Nachfrage unter bestimmten Bedingungen ein niedrigerer Honorarsatz vereinbar.

 

Private Krankenversicherung:
Die Anzahl der Sitzungen, die von den Versicherern erstattet werden, hängt von den einzelnen Versicherungsunternehmen und dem jeweiligen Tarif ab, zu dem Sie versichert sind. In der Regel erwarten die Versicherer eine Vorabanfrage. Bitte setzen Sie sich vor Beginn mit dem zuständigen Sachbearbeiter Ihrer privaten Krankenversicherung in Verbindung, um die Übernahmebedingungen einer psychotherapeutischen Behandlung zu klären.

 

Beihilfe:
Wenn Sie bei der Beihilfe versichert sind, evtl mit Ergänzungstarif bei einer privaten Krankenversicherung, haben Sie ebenfalls Anspruch auf die Übernahme einer psychotherapeutischen Behandlung. Bitte setzen Sie sich zeitnah mit Ihrer Beihilfestelle in Verbindung, um die Übernahmebedingungen einer psychotherapeutischen Behandlung zu klären.

 

Gesetzliche Krankenkassen:
Gesetzlich Krankenversicherte können nach §13 Abs. 3 SGB V unter bestimmten Voraussetzungen das Kostenerstattungsverfahren in Anspruch nehmen, wenn ein zeitnaher Therapiebeginn bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten mit Kassensitz nicht gewährleistet werden kann.

 

Was bedeutet das in der Praxis?
 

Falls bei Ihnen eine psychische Problematik besteht, die behandlungsbedürftig ist, und in zumutbarer Zeit und Entfernung kein Therapieplatz bei einem niedergelassenen Kassenpsychotherapeuten zu bekommen ist, kann die Krankenkasse unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten (oder ein Teil) für die Behandlung bei einem qualifizierten Psychotherapeuten ohne Kassenzulassung erstatten.

 

Zumutbare Zeit wird von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich gehandhabt. Als grobe Richtlinie hält man eine Wartezeit von über 3 Monaten und/oder eine Entfernung von mehr als 45 Minuten Fahrzeit als nicht zumutbar.

Die Kasse muss allerdings vor Beginn der Therapie einem entsprechenden Antrag zustimmen.

Frau Lic. Med. (RCH)

Ruth  Helena Lueg

Fachärztin für innere Medizin

Psychotherapie

BSNR:217589100

LANR:703612475

 

Termine nach Vereinbarung

E-Mail: praxis.lueg@gmx.de

Tel: +49 2407 9082111

Handy: +49 151 20933183

Hier finden Sie uns

Hankepank 1

52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapie Praxis - Helen Lueg